Craniosacral Therapie

Bei uns befinden Sie sich in den besten Händen für Craniosacral Therapie.

 

 

Cranio, Craniosacral Therapie

 

Craniosacral Therapie – der sanfte kraftvolle Weg

 

 

In der Landpraxis Reinli wird die Craniosacral Therapie durch eine ausgebildete

Physiotherapeutin mit 20jähriger Berufserfahrung angewandt.

Kathrin Reinli ist Craniosacral Therapeutin aus ganzer Überzeugung.

Nach vielen Jahren der chronischen Nackenschmerzen und wöchentlichen Migräne-Attacken erlebte sie durch diese tiefgehende ganzheitliche Therapie Heilung und ist heute vollkommen beschwerdefrei.

 

In unseren ruhigen Räumlichkeiten bieten wir Ihnen ideale Bedingungen für eine effektive cranio – sacrale Therapie.

Die craniosacrale Therapie lässt sich sehr gut mit der chinesischen Kräutermedizin TCM, z. B. zur Stärkung, verbinden.

Wir bieten Ihnen auch gern Kombinations-Termine an, so haben Sie 2 kraftvolle Therapien in einer Sitzung.

Sehr gern beraten wir Sie über Ihre Therapiemöglichkeiten! Sie werden über die Kombinations-Ergebnisse verblüfft sein.

 

 

Was ist Craniosacral Therapie?

 

Durch sanfte Berührungen am Schädel (Cranium), Becken (Sacrum) und Wirbelsäule werden Blockaden im ganzen Körper aufgespürt und gelöst. Diese Blockaden können Beschwerden jeglicher Art (Schmerzen, Bewegungseinschränkungen in Gelenken oder der Wirbelsäule) überall im  Körper auslösen.

Da der ganze Körper  durch Muskelfaszien (Muskelhüllen) miteinander verbunden ist, kann die Ursache eines Schmerzes sich an einem ganz anderen Ort befinden.

Lösen wir diese Blockaden, kann festgesetzte Lebensenergie wieder frei und harmonisch fliessen. Schmerzpunkte lösen sich auf.

Die meisten Menschen fühlen sich nach einer Cranio – sacralen Therapie sehr entspannt und gestärkt.

 

 

 Woher kommt die Craniosacral Therapie?

 

Die Craniosacraltherapie wurde von dem amerikanischen Arzt und Osteopathen Dr. John E. Upledger in den 1970er Jahren entwickelt.

Sie wirkt direkt auf das Nervensystem, wodurch oft eine tiefe körperliche Entspannung erreicht wird.

In dieser Therapie verbinden sich wissenschaftliche Erkenntnisse mit der  fein geschulte Wahrnehmungen des Therapeuten auf einzigartige Art und Weise.

 

 

Wann kommt die Craniosacral Therapie zum Einsatz?

  • Schmerzen am Bewegungsapparat
  • Migräne/ Kopfschmerz
  • Fibromyalgie
  • Tinnitus
  • Erschöpfungszustände/ Burn-out
  • Geburtstraumatas, Kaiserschnitt-Beschwerden
  • nach Unfällen, Traumatas
  • akute und chronische Schmerzzustände
  • Störungen des Zentralnervensystems wie M. Parkinson, Multiple Sklerose, Cerebral Parese, Apoplex, M. Down u.a.
  • Angstzustände, Panikattacken
  • Depressionen
  • Schlafstörungen
  • Kiefergelenkbeschwerden
  • unklare Beschwerden u.v.m.

 

 

Was kostet die Craniosacral Therapie? Zahlt das meine Versicherung?

 

Die Kosten einer cranio – sacralen Sitzung übernimmt Ihre Zusatzversicherung „Alternativmedizin“. Klären Sie dies bitte vor Beginn der Behandlung.

Die Behandlungsdauer variiert zwischen 60-90 Minuten.

Ich nehme mir die Zeit, die Sie benötigen!